Misslungene Probefahrt

Hoi zäme,

übers Wochenende haben Regina und ich eine Probefahrt nach Bayern unternommen. Das erste Ziel war Michi und Oli (Motoflot) wo uns Oli noch mit viel Kommentar und Geduld die Vergaser feingetuned hat. Danke für beides. Danach sind wir noch bei Schnüffi und Tanja für 3 Tage verköstigt worden.

Bis dahin war die Probefahrt erfolgreich. Babuschka hat ein paar gebrechen gezeigt und die wurden dann auch Behoben. Aber auf der Heimfahrt hats mir leider das Ritzel und ein Teil der Denso Lima zerschreddelt. Da die Dämmerung bereits begonnen hat konnten ich nicht nur auf Batterie heimfahren, da mit Licht der Akku nicht so lange gehalten hätte. Also kurzentschlossen ins Hotel und Batterie über Nacht aufgeladen. Damit konnten wir heute die restlichen 300 km nach Hause fahren.

Wenn jemand von euch den vorderen Teil der Denso Lima (da wo das Ritzel drauf ist, mit Keilschlitz) auf Lager hat, bitte bei mir melden. Denn in einer Woche solls in Richtung Venedig gehen.

Grüsse

Sacha


One Response to “Misslungene Probefahrt”

  • Martin Says:

    Die Probleme, die noch vor der Fahrt auftreten, treten meist nicht mehr während der Fahrt auf. Schlimmer wäre es gewesen, wenn die Lima unterwegs Ärger gemacht hätte.

    Viele Grüße

    Martin + Heidi

Leave a Reply